IHR TIER WÜRDE SICH

FÜR SANFTE MEDIZIN ENTSCHEIDEN

CHIROPRAKTIK FÜR HUNDE

Die Chiropraktik behandelt Bewegungsstörungen und ihre Folgen. Desweiteren wird sie vorbeugend zur regelmäßigen Gesunderhaltung des Hundes eingesetzt.

Grosses Augenmerk wird auf die Beweglichkeit der einzelnen Wirbelgelenke und deren Justierung gelegt.

Bei einer Blockierung eines Gelenkes kommt es zu einer Funktionseinschränkung der austretenden Nerven in diesem Segment.

Als Folge können Verspannungen, Schmerzen, Steifheit, Leistungsminderungen, schlechte Koordination und Fehlfunktionen von inneren Organen entstehen.