IHR TIER WÜRDE SICH

FÜR SANFTE MEDIZIN ENTSCHEIDEN

HAUTERKRANKUNGEN, JUCKREIZ, ALLERGIEN


Juckreiz, Hauterkrankungen und Allergien können für das Tier und auch für den Halter zu einem unerträglichen Problem werden.             

Juckreiz zeigt sich nicht nur durch Kratzen, sondern auch durch Belecken, Knabbern und Reiben.           

URSACHEN VON HAUTERKRANKUNGEN UND JUCKREIZ          

  • Parasiten (Milben, Flöhe, Zecken)
  • Hefen, Bakterien                
  • Allergien (Flöhe, Futter, Gräser, Pollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilze)                
  • Psychische Neigung (Langeweile, Stress)                
  • Hormonelle Imbalancen 


ATOPISCHE DERMATITIS

             

Immer mehr Kleintiere leiden unter Allergien. Eine Futtermittelallergie ist eine Reaktion des Immunsystems auf bestimmte Eiweiße im Futter. Die Neigung eine Futtermittelallergie zu entwickeln entsteht meistens in den ersten Lebensmonaten und -jahren. Sie kann jedoch in jedem Lebensalter und bei jedem Futtermittel auftreten. Auch gibt es Intoleranzen auf bestimmte Futterstoffe, die ohne Beteiligung des Immunsystems ablaufen. Futtermittelallergien und -intoleranzen zeigen sich bei ca. 15-20 % der Tiere gleichzeitig auf der Haut und im Magen-Darm-Trakt (Erbrechen, Durchfall, schleimiger Kot, häufiger Kotabsatz).


Eine atopische Dermatitis ist eine entzündliche, juckende Hauterkrankung, die häufig vererbt wird.  Die Tiere sind oft hochgradig allergisch gegen Futtermittel, Pollen, Gräser, Kräuter, Hausstaubmilben, Futtermilben und Schimmelpilzsporen.


SYMPTOME EINER ALLERGISCHEN DERMATITIS


  • starker Juckreiz mit und ohne Hauterscheinungen
  • immer wiederkehrende Ohrentzündungen
  • Afterlecken, Rutschen auf dem Po
  • Pfotenlecken
  • Reiben des Gesichtes
  • Sekundärinfektionen durch Bakterien und Keime


BEHANDLUNG


  • ausführlicher Allergietest
  • Ernährungsberatung
  • Futterumstellung - Ausschlußdiät
  • Immunmodulation
  • Akupunktur
  • Chinesische Arzneimitteltherapie
  • Chinesische Heilpilze
  • Homöopathie
  • Darmsanierung                
  • Entgiftung
  • Unterstützung von Leber und Nieren